Vollmond und Neumond für August 2021

Neumond  - Aug 2021Neumond
8 August - 13:50 UTCnextDate
Erstes Viertel - Aug 2021Erstes Viertel
15 August - 15:19 UTCnextDate
Vollmond  - Aug 2021Vollmond
22 August - 12:02 UTCnextDate
Letztes Viertel - Aug 2021Letztes Viertel
30 August - 07:13 UTCnextDate
Neumond  - Aug 2021
Neumond
8 August
13:50 UTC
Erstes Viertel - Aug 2021
Erstes Viertel
15 August
15:19 UTC
Vollmond  - Aug 2021
Vollmond
22 August
12:02 UTC
Letztes Viertel - Aug 2021
Letztes Viertel
30 August
07:13 UTC

Mondphasendetails für August 2021

Der Vollmond für diesen Monat wird am 22 August spät im Monat auftreten. Der Neumond ist früher im Monat am 22 August. Sieh dir sich das untenstehende Datums- und Uhrzeitdiagramm an, um zu sehen, wie sich Tag und Uhrzeit in deiner lokalen Zeitzone unterscheiden können.

Was ist der Vollmond des Störs im August?

Was ist der Vollmond des Störs im August?

Der Vollmond im August wird als Vollstörmond bezeichnet, nach den primitiven Fischen, die in den Sommermonaten in Nordamerikas Seen und Flüssen reichlich vorhanden waren. Störe sind seit den frühesten Fossilienfunden weitgehend unverändert geblieben und sind uralte lebende Fossilien, die bis zu 3,5 Meter lang werden können oder so lang wie zwei erwachsene Menschen übereinander gestapelt werden. Heutzutage ist es jedoch fast unmöglich, einen Stör während des Vollmondes des Störs zu sehen. Während sie früher gediehen, gelten Störe heute als die am stärksten vom Aussterben bedrohte Artengruppe der Erde - und du könntest ein Grund dafür sein.

Hast du schon einmal Kaviar gegessen? Einige Störarten werden für ihren Rogen geerntet, der dann zu Kaviar verarbeitet wird. Aus diesem Grund wurden wilde Störe durch Überfischung und illegale Wilderei bis an den Rand des Aussterbens ausgebeutet. Darüber hinaus sind sie auch anfällig für Wasserverschmutzung und ihre Brutstätten werden oft durch Landwirtschaft und Holzeinschlag geschädigt. Obwohl Störe extrem langlebig sind – die Weibchen können bis zu 150 Jahre alt werden – gibt es Störe möglicherweise nicht mehr lange. Sie könnten die Dinosaurier überlebt haben, aber sie könnten den Menschen und unseren Hunger nach luxuriösen Delikatessen wie Kaviar nicht überleben. Aber es gibt noch etwas Schrecklicheres als hungrige Menschen: hungrige Geister.

In China ist der Vollmond des Störs als Mond der hungrigen Geister bekannt. Der Vollmond im August fällt mit dem Festival der hungrigen Geister zusammen, bei dem sich die Tore der Hölle öffnen und die hungrigen Toten wieder unter den Lebenden wandeln. Die Chinesen bereiten Nahrungs- und Geldopfer vor, um den Hunger der Geister zu stillen, sie glücklich zu machen und zu verhindern, dass sie die Menschheit verwüsten. In Malaysia und Singapur bauen chinesische Gemeinden Musikbühnen auf und veranstalten Aufführungen, um sicherzustellen, dass die erste Reihe für die Ehrengäste - die hungrigen Geister - immer leer bleibt. Bei Vollmond zünden die Menschen lotusförmige Wasserlaternen an und lassen sie auf Seen, Flüssen und Tümpeln schweben, um verlorenen Seelen Licht zu geben, damit sie sicher ins Jenseits zurückfinden.

Trotz der makabren Atmosphäre der Veranstaltung entstand das Festival hungriger Geister eigentlich als Erntedankfest während der Han-Dynastie, bei dem Bauern zu ihren Vorfahren beteten und ihnen von ihrer Herbsternte berichteten. Aufgrund taoistischer und buddhistischer Einflüsse kombinierten Volksglauben mit religiösen Zeremonien das Festival hungriger Geister. In Japan, das auch buddhistische Einflüsse hatte, wird dieses Fest als Obon-Fest gefeiert. Japanische Gemeinden tragen Yukata, essen und feiern an Karneval und führen den Obon-Tanz auf.

In Nordamerika sahen die Indianerstämme auch den Vollmond des Störs als eine Zeit reicher Ernte. Die Cherokee-Stämme nannten ihn den Fruchtvollmond, und viele andere ersten Nation-Stämme nannten ihn den Brombeermond. Die Sioux nannten ihn den Mond, wenn alle Dinge reifen. Die Farbclans, die für ihre medizinischen Fähigkeiten bekannt waren, ernteten Kräuter und Medikamente, während die Wildkartoffelstämme nach Nahrung suchten. Natürlich würdest du auch viele Störe bemerken. Auf der anderen Seite möchtest du vielleicht den Vollmond des Störs feiern, indem du Ihren Freunden davon erzählst, wie wichtig es ist, seinen vom Aussterben bedrohten Namensvetter zu retten.

Datum und Uhrzeit vor Ort für August 2021 Vollmond in den wichtigsten Städten auf der ganzen Welt:

Los Angeles,
San Francisco,
Vancouver

22 August 2021
05:02 PDT

Denver,
Salt Lake City,
Calgary

22 August 2021
06:02 MDT

Chicago,
Houston,
San Antonio

22 August 2021
07:02 CDT

New York,
Toronto,
Atlanta

22 August 2021
08:02 EDT

London,
Manchester,
Dublin

22 August 2021
13:02 BST

Madrid,
München,
Berlin

22 August 2021
14:02 CEST

Athens,
Istanbul,
Helsinki

22 August 2021
15:02 EEST

Dubai,
Abu Dhabi,
Muscat

22 August 2021
16:02 +04

Bangalore,
Mumbai,
New Delhi

22 August 2021
17:32 IST

Singapore,
Kuala Lumpur

22 August 2021
20:02 +08

Perth,
Hong Kong,
Beijing

22 August 2021
20:02 AWST

Sydney,
Brisbane,
Melbourne

22 August 2021
22:02 AEST



B-day moon

Wurdest du bei
Vollmond geboren?